skip to search skip to navigation skip to main content

Gesund bleiben

Nachsorge

Laut Transplantationsgesetz verpflichtet sich der Organempfänger nach der Operation zu regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen. Dies geschieht zu seinem eigenen Schutz. Überprüft werden die Organfunktionen, der Blutdruck und nach einer Nierenspende die Eiweißausscheidung über den Urin. Die Untersuchungen können vom Hausarzt durchgeführt werden, der die Ergebnisse anschließend an das Transplantationszentrum weiterleitet.

Expertenrat


Medikamentenumstellung
(aktualisiert am 28.03.2017 - 12:20)

Organspendelüge
(aktualisiert am 27.03.2017 - 06:57)

Schmerzmittel bei Gelenk- u. Muskelschmerzen
(aktualisiert am 22.03.2017 - 15:20)

Mehr Beiträge ...

Forum


Zwergkaninchen halten
(aktualisiert am 21.03.2017 - 21:15)

Transplantationszentrum frei wählbar?
(aktualisiert am 20.02.2017 - 21:21)

Erfahrungen mit Herztransplantation
(aktualisiert am 10.02.2017 - 09:21)

Mehr Foreneinträge ...

Kontakt  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum Copyright © 2017 Astellas Pharma GmbH