skip to search skip to navigation skip to main content

Hygiene

Pflanzen und Haustiere

Tragen Sie bei der Gartenarbeit Gummihandschuhe, da diese zu einem gewissen Maße vor Verletzungen und nachfolgenden Infektionen schützen. Meiden Sie Komposthaufen und legen Sie im eigenen Garten keine an. Dort wachsen Pilze, die gefährlich für Sie werden könnten.

Auch Zimmerpflanzen können Infektionsherde sein. Sie sollten deshalb entfernt oder auf Hydrokultur umgestellt werden.

Haustiere stellen ebenso ein gewisses Infektionsrisiko dar. Die Entscheidung, ob ein Haustier zu empfehlen ist, sollten Sie zusammen mit Ihrer Transplantationsklinik treffen. Auf jeden Fall sollte jedes Haustier einmal jährlich zum Ausschluss von Toxoplasmose zum Tierarzt gebracht werden. Die anfallenden Ausscheidungen des Tieres sollten möglichst von anderen Personen beseitigt werden. Hier ist eine häufige Hände- und Flächendesinfektion nötig.

Expertenrat


CMV
(aktualisiert am 19.06.2017 - 17:52)

Certican
(aktualisiert am 04.05.2017 - 09:45)

Organspendelüge
(aktualisiert am 16.04.2017 - 16:09)

Mehr Beiträge ...

Forum


Kennt ihr dieses Problem
(aktualisiert am 19.06.2017 - 12:49)

Schlimme Bauchschmerzen durch Kortison?
(aktualisiert am 09.06.2017 - 17:47)

Blasenendzündungen
(aktualisiert am 08.06.2017 - 17:02)

Mehr Foreneinträge ...

Kontakt  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum Copyright © 2017 Astellas Pharma GmbH