skip to search skip to navigation skip to main content

Aktuelle Meldungen

Die hier zur Verfügung gestellten aktuellen Meldungen verweisen auf unabhängige Informationsquellen und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von Astellas Pharma dar.

Kostenfreier Ratgeber für Patienten mit Kunstherz und Herzunterstützungssystemen

27.05.2017 (DGTHG)


Die Deutsche Herzstiftung hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefaäßchirurgie (DGTHG) eine kostenfreie Broschüre zum Thema „Leben mit einem Kunstherz – Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessierte“ verfasst. » weiterlesen


Qualitätsberichte der Transplantationszentren für das Jahr 2015 sind veröffentlicht

02.05.2017 (DSO)

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hat die Daten der externen vergleichenden Qualitätssicherung aller Transplantationszentren auf ihrer Homepage www.dso.de veröffentlicht. Die Berichte ergänzen die Tätigkeitsberichte für das Jahr 2015. » weiterlesen


Bericht „Organspende und Transplantation in Deutschland 2016“ ist erschienen

29.03.2017 (DSO)

Der aktuelle Jahresbericht der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) gibt einen Überblick über die bundesweite sowie regionale Entwicklung der Organspende und Transplantation. Neben wichtigen Zahlen, Daten und Fakten enthält der Bericht auch Hintergrund-informationen über aktuelle Entwicklungen. » weiterlesen


TATORT NIERE Auftaktveranstaltung der neuen BKK-Präventionskampagne

11.03.2017 (Nierenstiftung)

Erstes Programm zur Prävention von Nierenerkrankungen in Deutschland

Pünktlich zum Weltnierentag startete die Deutsche Nierenstiftung in Kooperation mit dem BKK Landesverband Süd die neue Präventionskampagne „TATORT NIERE“. » weiterlesen


Neue Diagnostik-Tools sollen langfristigen Transplantationserfolg steigern

16.02.2017 (Universitätsklinikum Freiburg)

Internationale Arbeitsgemeinschaft TRIDIAG mit Beteiligung des Universitätsklinikums Freiburg gegründet / 1,2 Millionen Euro für Gesamtprojekt

Eine Transplantation ist bei vielen Erkrankungen die einzige Möglichkeit zur Heilung. Abstoßungsreaktionen zwischen Spender- und Empfängergewebe sind jedoch häufig und mindern die Überlebenschance sowie die Lebensqualität des Empfängers erheblich. Um das langfristige Überleben von Patientinnen und Patienten nach einer Blutstammzell- oder Nierentransplantation zu verbessern, haben sich nun Forscher des Universitätsklinikums Freiburg mit Kollegen aus Straßburg, Basel, Heidelberg und Mainz in der internationalen Arbeitsgemeinschaft „TRIDIAG – neue Diagnostik-Tools in der Transplantationsmedizin“ zusammengeschlossen. Auf Basis eines neu entdeckten genetischen Merkmals wollen die Wissenschaftler diagnostische Tests entwickeln, mit denen sich die Wahrscheinlichkeit einer Abstoßungsreaktion besser einschätzen lässt. Das Gesamtprojekt wird im Rahmen des Interreg V Oberrhein Programms durch den Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung der Europäischen Union (EU) mit 1,2 Millionen Euro gefördert, davon gehen 150.000 Euro nach Freiburg. » weiterlesen


Zahl der Organspenden weiterhin niedrig

12.01.2017 (DSO)

857 Menschen haben im Jahr 2016 nach ihrem Tod Organe für schwer kranke Patienten gespendet. Damit liegt die Zahl der Organspender in etwa auf dem Niveau von 2014 (864 Spender) bzw. 2015 (877 Spender). Demgegenüber stehen nach wie vor über 10.000 Patienten auf den Wartelisten, die in Deutschland dringend auf ein Spenderorgan warten. » weiterlesen


Neue Informationskampagne zum Thema Organ- und Gewebespende

27.10.2016 (Bundesministerium für Gesundheit)

Das Thema Organ- und Gewebespende wird in Deutschland überwiegend positiv bewertet.

81 Prozent der Bevölkerung stehen dem Thema aufgeschlossen gegenüber. Doch nur rund ein Drittel der Bürgerinnen und Bürger besitzt einen Organspendeausweis. Deshalb starten das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eine neue Informationskampagne. » weiterlesen


25. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft

16.10.2016 (Verein Lebertransplantierte Deutschland e.V.)

5. – 8. Oktober 2016 in Essen

Der 25. Jahreskongress der Deutschen Transplantationsgesellschaft fand in diesem Jahr in der Essener Philharmonie statt.

Im Mittelpunkt standen die Themen Transplantationsinfektiologie, Standards der Transplantationspathologie, der Stellenwert marginaler Spender und Empfänger sowie Ethik in der Transplantationsmedizin. Auch die Weiterbildung und Ausbildung zum Transplantationsmediziner war ein wichtiger Aspekt dieses Kongresses. » weiterlesen


Kontakt  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum Copyright © 2017 Astellas Pharma GmbH