skip to search skip to navigation skip to main content

Lebendspende

Voraussetzungen

Ein Organ bzw. der Teil eines Organs kann nur von Personen zwischen 20 und 80 Jahren gespendet werden. Die Spende muss freiwillig erfolgen und ausschließlich von Liebe, starkem Familienzusammenhalt oder Freundschaft getragen sein.

Körperliche Gesundheit

Als Spender werden Sie vor der Organentnahme ausführlich untersucht. Sie müssen gesund sein und je nach Spende zwei gesunde Nieren bzw. eine intakte Leber haben. Herz, Lunge und Gefäße müssen in Ordnung, Blutdruck und Zuckerstoffwechsel normal sein.

Auch seelische Erkrankungen wie z.B. Depressionen müssen ausgeschlossen sein. Litten Sie in der Vergangenheit an einer Tumorerkrankung, muss diese geheilt sein. Dies ist in der Regel der Fall, wenn die Tumorerkrankung mindestens fünf Jahre zurückliegt und es in der Zwischenzeit zu keinem Neuaufflackern gekommen ist. Um das Risiko bei der Operation zu verringern, sollten Sie bestehendes Übergewicht rechtzeitig abbauen.

Blutgruppe und Gewebemerkmale

In der Vorbereitung zur Transplantation werden die gleichen strengen Maßstäbe angelegt wie bei der Organspende eines Verstorbenen. Die Blutgruppen müssen übereinstimmen bzw. vereinbar sein. Das "cross match" gibt Hinweise auf die Verträglichkeit des Organs für den Empfänger. Das Ergebnis des "cross matches" muss negativ sein, d.h. weder das Serum des Empfängers noch des Spenders darf die Blutzellen des Anderen angreifen und verklumpen. Anders als bei der normalen Organspende ist der Grad der Gewebeübereinstimmung zwischen Spender und Empfänger bei der Lebendspende für den Langzeiterfolg eher von geringer Bedeutung.

Expertenrat


Nebenwirkungen oder andere Erkrankung
(aktualisiert am 18.11.2017 - 10:21)

Umstellung auf Envarsus
(aktualisiert am 15.11.2017 - 16:19)

Kochrezepte mit Alkohol und Käse mit Edelschimmel
(aktualisiert am 12.11.2017 - 18:53)

Mehr Beiträge ...

Forum


Link-Sammlung (Aktuelle Situation, Stand: 15.08.2012)
(aktualisiert am 17.11.2017 - 11:02)

Als was arbeiten.
(aktualisiert am 05.11.2017 - 13:29)

Certican Nebenwirkungen
(aktualisiert am 03.11.2017 - 19:29)

Mehr Foreneinträge ...

Kontakt  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum Copyright © 2017 Astellas Pharma GmbH