skip to search skip to navigation skip to main content

Warteliste und Vermittlung

Aufnahme in die Warteliste

Vor der Aufnahme in die Warteliste führt der behandelnde Arzt mit Ihnen ein intensives Gespräch, in dem gemeinsam darüber entschieden werden soll,

  • ob eine Organtransplantation die beste Wahl ist,
  • wie die Risiken und Erfolgsaussichten der Transplantation sind, 
  • welche operativ-technischen Probleme auftreten können,
  • wie die gesundheitlichen, seelischen und sozialen Auswirkungen der Transplantation auf Ihr familiäres und berufliches Umfeld aussehen können,
  • wie eine Transplantatabstoßung durch die Immunsuppression verhindert werden kann und was es in diesem Zusammenhang an Nebenwirkungen und Risiken zu beachten gilt,
  • welche Kontrolluntersuchungen nach erfolgter Transplantation regelmäßig durchgeführt werden müssen.

Ein Chirurg des zuständigen Transplantationszentrums wird zusätzlich über Ihre Transplantationsfähigkeit entscheiden.

Zur Aufnahme in die Warteliste werden Sie vom behandelnden Arzt mit den vollständigen Untersuchungsergebnissen an das Transplantationszentrum gemeldet. Steht einer Transplantation nichts im Wege, wird eine Gewebetypisierung durchgeführt und Sie bei Eurotransplant in Leiden angemeldet.

Wann ist eine Aufnahme in die Warteliste nicht möglich?

Bei

Kontakt  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum Copyright © 2017 Astellas Pharma GmbH